Left
  • Foto: Felix Broede
Right

Mo 21.12.2020, 20.00 Uhr | Elbphilharmonie, Großer Saal

print

4. Philharmonisches Konzert

Kent Nagano

Antonio Vivaldi: „Winter“ und „Frühling“ aus Die vier Jahreszeiten – Konzerte für Violine, Streicher und Basso continuo op. 8

Johannes Brahms: Symphonie Nr. 3 F-Dur op. 90

Dirigent: Kent Nagano
Violine und Leitung Vivaldi: Giuliano Carmignola
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg

Ein sich wiederholender Natur- und Lebenszyklus - das Programm des 4. Philharmonischen Konzerts bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Natur und Zivilisation. Giuliano Carmignola gilt als Leitfigur des barocken Violinstils, vor allem der italienischen Musik des 18. Jahrhunderts. Vivaldis Meisterwerke wird er von der Geige aus leiten. Als zweites Werk spielen die Philharmoniker unter Kent Nagano Brahms' 3. Symphonie.


Ort: Elbphilharmonie, Großer Saal, Platz der Deutschen Einheit 4, 20457 Hamburg

top
powered by webEdition CMS